Pressemitteilungen zum Cyberangriff


Versandverzögerung bei Bescheiden von Grundbesitzabgaben


Der Bereich Steuern und Gebühren der Stadt Iserlohn bittet um Verständnis, dass in diesem Jahr aufgrund des Hackerangriffs auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen IT (SIT) die Grundbesitzabgabenbescheide voraussichtlich erst Anfang März 2024 versandt werden können. Die Grundbesitzabgaben für das 1. Quartal 2024 sind daher ausnahmsweise nicht bis zum 15. Februar zu zahlen, sondern voraussichtlich erst Anfang April 2024.

mehr lesen...
  • 08.02.2024

Nach Cyberangriff: Stadtverwaltung wieder in allen Bereichen arbeitsfähig – Einschränkungen bleiben!


Aufatmen bei der Stadt Iserlohn: Nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT (SIT) Ende Oktober 2023 ist die Stadtverwaltung jetzt wieder in allen Bereichen arbeitsfähig – allerdings nach wie vor mit Einschränkungen.

mehr lesen...
  • 18.01.2024

Bürgerservice der Stadt Iserlohn ist nach Cyberangriff wieder arbeitsfähig – Alle Dienstleistungen werden wieder angeboten


Gute Nachrichten zum Start ins neue Jahr: Bürgerinnen und Bürger, die neue Personalausweise oder Reisepässe beantragen wollen, können das jetzt wieder wie gewohnt im Bürgerservice der Stadt Iserlohn tun.

mehr lesen...
  • 03.01.2024

Nach Cyberangriff: Folgen in der Stadtverwaltung nach wie vor spürbar – Status Quo vor Jahresende


Nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT (SIT) gibt die Stadt Iserlohn ein Update vor der Schließung „zwischen den Jahren“:

mehr lesen...
  • 22.12.2023

Geänderte Öffnungszeiten der kulturellen Einrichtungen über Weihnachten und Neujahr


Die Öffnungszeiten der kulturellen Einrichtungen der Stadt Iserlohn über Weihnachten und Neujahr lauten wie folgt:

mehr lesen...
  • 14.12.2023

Stadtverwaltung über Weihnachten und Neujahr geschlossen - Notdienste telefonisch erreichbar


Die Stadtverwaltung Iserlohn schließt über Weihnachten und Neujahr. Die Büros blei-ben von Mittwoch, 27. Dezember, bis Freitag, 29. Dezember, zu. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist am Dienstag, 2. Januar.

mehr lesen...
  • 13.12.2023

Nach Cyberangriff: E-Mail-Adressen der Stadt Iserlohn funktionieren wieder - “Ersatz-Homepage” der Stadt Iserlohn bleibt weiterhin im Einsatz


Nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT funktionieren bei der Stadt Iserlohn neben den Telefonleitungen ab sofort auch wieder die normalen E-Mail-Adressen der städtischen Bereiche und Einrichtungen einschließlich der persönlichen E-Mail-Adressen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

mehr lesen...
  • 11.12.2023

Trotz Cyberangriff: Sozialleistungen werden ausgezahlt – Einschränkungen allerdings beim Wohngeld


Beruhigende Nachrichten für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Iserlohn, die verschiedenste Gelder beziehen: Leistungen nach dem SGBXII, d.h. Grundsicherung und Sozialhilfe, sowie Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz können inzwischen pünktlich ausgezahlt werden.

mehr lesen...
  • 27.11.2023

Nach Cyberangriff: “Ersatz-Homepage” der Stadt Iserlohn mit neuen Infos – Zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet – Bewerbungen möglich


Nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT hatte die Stadt Iserlohn im Rahmen ihrer Notfall-Planungen Ende letzter Woche eine Internetseite mit Kontakt-Informationen und Nachrichten unter der Adresse www.bcm-iserlohn.de freigeschaltet, die kontinuierlich ergänzt wird.

mehr lesen...
  • 14.11.2023

SEPA-Lastschriftverfahren bis auf weiteres nicht möglich


Der Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT (SIT) legt aktuell auch die Finanzverwaltung der Stadt Iserlohn lahm.

mehr lesen...
  • 10.11.2023

Nach Cyberangriff: Stadt Iserlohn hat neue Internetseite für wichtige Informationen erstellt.


Nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT hat die Stadt Iserlohn im Rahmen ihrer Notfall-Planungen eine Internetseite mit wichtigen Informationen und Nachrichten aus dem Rathaus erstellt.

mehr lesen...
  • 03.11.2023

Nach Cyberangriff auf kommunalen IT-Dienstleister weiterhin keine Termine möglich - Standesamt Iserlohn kann nicht beurkunden – Kanalauskünfte nur telefonisch bestellbar


Die Systeme der Stadt Iserlohn bleiben nach dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT weiterhin vom Netz getrennt.

mehr lesen...
  • 02.11.2023

Update zum Cyberangriff auf kommunalen IT-Dienstleister – Kommunikation per Telefon und Notfall-E-Mail-Adressen möglich


Die Stadt Iserlohn ist aufgrund eines Hackerangriffs auf ihren IT-Dienstleister SIT.NRW nach wie vor online nicht zu erreichen. Alle Systeme wurden am frühen Montagmorgen vorsorglich von der Südwestfalen-IT vom Netz getrennt, um zu verhindern, dass sich eine Schadsoftware verbreitet. Primär betroffen sind laut SIT.NRW die 72 Mitgliedskommunen aus dem Verbandsgebiet, darunter auch die Stadt Iserlohn.

mehr lesen...
  • 31.10.2023

Cyberangriff auf kommunalen IT-Dienstleister legt Stadtverwaltung lahm – Telefonanlage funktioniert wieder


Die Stadt Iserlohn ist aufgrund eines Hackerangriffs auf ihren IT-Dienstleister SIT.NRW nach wie vor online nicht zu erreichen.

mehr lesen...
  • 30.10.2023